Impressum

Heumotten-Indikator


Der Qualitäts-Check von Heu


Heu ist ein Naturprodukt, welches der mikrobiellen Zersetzung unterworfen ist. Mit der Zeit altert Heu und immer mehr Mikroorganismen siedeln sich an. Sporen, Pilze und Bakterien verändern unbemerkt die Qualität, welches die Pferdegesundheit gefährdet.

Mit perfectpur wird die Qualität des Heu verbessert, der feine Staub wird durch den Nebel gebunden und gefährliche Mikroorganismen werden abgetötet. Die Heudesinfektion mit perfectpur horse wurde geprüft und die Wirksamkeit bestätigt.

Ab wann erkenne ich dass mein Heu altert, oder besser;
woran erkenne ich, dass ich zum Wohl des Pferdes etwas tun muss ?


Mit der beginnenden Verschlechterung der Qualität kommen die Motten in das Heu, hier ist es besonders die Ernte- oder auch Heumotte, deren Motten, Larven und Eier sich im Heu tummeln. Besonders mit dem Erscheinen der Motten sollte das Heu mit perfectpur vernebelt werden.

Um diese Motten zu finden, wurde eine Pheromonfalle entwickelt, die genau diese Motten sicher abfangen. So wird der Befall auf der Klebefläche angezeigt und es kann schnell reagiert werden. Dies ist der

Heumotten-Indikator für die Speicher- oder Heumotte
[Ephestia elutella)


Lebensweise:

Entwicklungssubstrate: Getreide, Heu
Raupen bilden Gespinste,
Durch Stoffwechseltätigkeit der Raupen im Heu
entsteht Feuchtigkeit

Bedeutung:

Raupengespinste machen befallene Waren unbrauchbar
Heuballen werden im Inneren muffig Folge ist Pilzbefall, das Heu ist
als Tierfutter nicht mehr geeignet

Gebrauchsanweisung:

Falle an Stallwand mit Loch oder Klebestreifen hängen .
Indikator in der Nähe des Heu fixieren, dann breites Silikonpapier abziehen Indikator ist nun aktiv und dient zur Überwachung von Heumotten.

Den Heumottenindikator können Sie hier über Ihren
Amway - Geschäftspartner beziehen.


MCD Produktionsgesellschaft UG
Elztalstr. 23
69427 Mudau
Tel.: +49 (0) 6284 9279540
info@perfectpur.de